headerphoto

Wie wirkt original INDIAN*ESSENCE

Nach Auffassung der indianischen Schamanen hat jede Krankheit - wie bereits erwähnt - nicht nur eine Ursache im körperlichen, sondern vor allem in den spirituellen, emotionalen und mentalen Bereichen. Die Indianer wissen, dass auch Pflanzen verschiedene Körper, jedoch vor allem eine "Seele", eine belebende Energie haben. Wählt man die richtigen Pflanzen und mischt sie in besonderer Weise, können sich die einzelnen Energien vereinigen. So entsteht eine synergetische, nichtstoffliche Heilkraft, die weitaus stärker ist als die der einzelnen Pflanze.

In original INDIAN*ESSENCE ist dieser energetische Aspekt - auf den Gesetzen der Informations-Physik basierend - voll wirksam. Die erstaunlichen Erfolge lassen sich u.a. auf zwei Arten erklären

1. Die Definition nach der Weisheit indianischer Erfahrungs-Medizin:

Die indianischen Schamanen sprechen in ihrer einfachen, aber verständlichen Sprache zuerst von einer Harmonisierung der spirituellen Ebene, das "Einswerden" mit dem "Grossen Geist" (Hheres Selbst). Dann werde der "Kanal" zwischen dem "Höheren Selbst" (dem spirituellen Krper) und dem "mittleren Selbst" (Denkkrper) gereinigt.

Die heilenden Schwingungen gelangen nun über den "Emotionalkörper" an das Unbewusste, unser "Niederes Selbst" (= der "innere Arzt"). Das "Niedere Selbst" leitet schlussendlich die Heilimpulse an den physischen Körper weiter.

2. Aus der Sicht der aktuellen, ganzheitlichen Medizin:

Auch die Definition aus der Sicht zeitgemsser, ganzheitlicher Medizin hat grosse Aehnlichkeit mit den eher geistvollen, symbolhaften Erklärungen der Indianer: Original INDIAN*ESSENCE soll demnach gewisse Drüsenfunktionen positiv beeinflussen.

original INDIAN*ESSENCE - ein "Jungbrunnen" ?

Auf Grund dieser Aussagen (ohne jegliche Heilversprechen) darf davon ausgegangen werden, dass man original INDIAN*ESSENCE - bei regelmässiger oraler Einnahme als auch äusserlicher Anwendung, z.B. als Badezusatz und Umschläge mit dem Bodensatz; gefiltert als Nasentropfen usw. - als "Jungbrunnen" bezeichnen kann. Diese neun Kräuter werden heute zu Recht als "Lebenselixier" bezeichnet, mit denen sich das jugendliche Zellwachstum länger erhalten oder sogar wiederbeleben lässt.

Ab dem 25. Lebensjahr beginnt beim Menschen der Alterungsprozess infolge Zurückbildung der Thymus-Drüse. Eine regelmssige Einnahme von INDAIAN*ESSENCE kann diesen Alterungsprozess verzögern. Die natürliche Tee-Essenz stimuliert die körpereigene Produktion der fehlenden Drüsen-Botenstoffe und vermindert, bzw. lindert dadurch zahlreiche Beschwerden, die mit dem älterwerden einhergehen.

Zusammengefasst:

Warum wirkt original INDIAN*ESSENCE ganzheitlich ?

Weil es in der Lage ist, sowohl grob- als auch feinstoffliche Heilungs-Schwingungen zu entwickeln. Es kann den Menschen wieder mit dem "Grossen Geist" in Kontakt bringen. Es reinigt den Kanal zu den verschiedenen Ebenen. Auf der Körper-Ebene fördert es die Durchblutung, regt es den Stoffwechsel an und verlangsamt den Alterungsprozess der Zellen.

Jedoch:

Weder der beste Arzt noch die teuerste Medizin können alleine eine Krankheit heilen, sondern höchstwirksam ist insbesondere die Heilkraft in uns selbst. Somit ist auch original INDIAN*ESSENCE nur ein Schlüssel zur Aktivierung des enormen Potentials an Selbstheilungskräften, die jeder Mensch in sich trägt. Die Schamanin "White Swallow" (Weisse Schwalbe) gibt den Rat: "Keep the Spirit alive" ! (Halte den "Geist" über und in Dir lebendig!).


An einer neuen Broschüre wird gearbeitet